Dieser Beitrag enthält Wörter.
Die Lesezeit beträgt ca. Minuten.
Leseschwierigkeitsgrad:

Historische Postkarte - Folge Nr. 38/H2

Historische Postkarte - Folge Nr. 38/H2

Historische Postkarte - Folge Nr. 38/H2

Information
Bürger | veröffentlicht am: 29 Dezember 2021 | aktualisiert am: 30 Dezember 2021

Aus dem Museumsarchiv: Uffing - Blick auf Staffelsee und Gebirge

Diese in Technik der Chromolithographie hergestellte Ansichtskarte zeigt den Staffelsee -Untersee- mit Nordufer und dem 1911 erbauten „Cafe am See“ von Georg Bärtl.

Mitte links ist die Insel Mühlwörth (Rabeninsel) und Mitte rechts der Aichalehof, damals noch kein Campingplatz, zu sehen. Im Hintergrund das Estergebirge, das Wettersteingebirge und ein Ausläufer des Ammergebirges. Hergestellt und verlegt wurde die Karte mit dem gesetzlich geschützten Motiv von der Kunstanstalt Karl Braun u. Co. in Berlin um 1913.

Versehen mit einer 5 Pfennig Marke, die König Ludwig III zeigt, wurde die Postkarte laut Poststempel am 11. Juli 1915 nach München versandt.

Franz Huber

(veröffentlicht in Hoagart 02 | Januar 2022, siehe unten, Seite 29)

 

Januar 2022

Plant for the Planet

 

Redaktion (ehrenamtlich)
Sascha Chowdhury (Redaktion Hoagart)
Redaktionsteam: Sascha Chowdhury (Redaktionsleitung, Bürger, Gewerbe, Kommune), Franz Huber (Kunst und Kultur), Reinhard Mook (Natur und Philosophie), Hermann Pönisch (Termine und Tourismus)

Was denken Sie?

Schreiben Sie an die Redaktion!


Drucken  

Neue Beiträge

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Das Wort "Hoagart" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Heingarte" ("Heimgarten") ab und bezeichnet ursprünglich den Garten vor dem Haus. Traditionell ist mit "Hoagart" ein gemütliches Beisammensein mit Nachbarn, Freunden oder Bekannten gemeint, gern auf dem Hausbankerl, bei dem viel erzählt, geschimpft und gelacht wird. Seinen Sie mit dabei und zeigen Sie sich als ortsansässiger Bürger aktiv mit ihrem Engagement, ihren Interessen und ihren Ansichten.