Beiträge

Dialog Landwirtschaft

Hast Du es gewusst? Im gesamten Gebiet der Gemeinde Uffing a. Staffelsee wirtschaften derzeit noch gut 50 landwirtschaftliche Betriebe! 33 Betriebe haben Milchviehhaltung als Haupterwerb und produzieren gemeinsam mit Nebenerwerbsbetrieben hochwertige regionale Lebensmittel.

Dialog Landwirtschaft

Blühstreifen an allen Wegen und Zäunen

Im August 2021 sitzt Georg Kronbichler neben mir auf einer Bank in seiner Wiese und seine Augen leuchten: „Ist das nicht wunderschön, wie prächtig es blüht und wie fleißig die Bienen den Nektar und Pollen sammeln?“. Aus der noch im letzten Jahr als Kälberweide genutzten Wiese, auf der nur im Frühjahr der Löwenzahn zahlreich blühte, ist in diesem Jahr eine vielfältige Bienenweide geworden. Auf der Wiese wachsen neben Kulturarten wie Borretsch, Buchweizen, Rot-Klee und Sonnenblume jetzt auch Wildkräuter wie Cosmea, Klatschmohn, Kornblume, Margerite, Mariendistel, Ringelblume, Wilde Malve, wilde Möhre und Zottige Wicke. Trotz Hagel und Starkregenereignis haben sich die Pflanzen erholt und blühen ein zweites Mal in diesem Sommer. Entscheidend für die Umsetzung des Projekts und somit auch für den Erfolg ist die Zusammenarbeit zwischen Landwirten, Blühpaten und Kümmerern.

Blühstreifen an allen Wegen und Zäunen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Das Wort "Hoagart" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Heingarte" ("Heimgarten") ab und bezeichnet ursprünglich den Garten vor dem Haus. Traditionell ist mit "Hoagart" ein gemütliches Beisammensein mit Nachbarn, Freunden oder Bekannten gemeint, gern auf dem Hausbankerl, bei dem viel erzählt, geschimpft und gelacht wird. Seinen Sie mit dabei und zeigen Sie sich als ortsansässiger Bürger aktiv mit ihrem Engagement, ihren Interessen und ihren Ansichten.