Dieser Beitrag enthält Wörter.
Die Lesezeit beträgt ca. Minuten.
Leseschwierigkeitsgrad:

Kindergarten Schöffau

Kindergarten Schöffau

Kindergarten Schöffau

Information
Bürger | veröffentlicht am: 01 Oktober 2022 | bearbeitet am: 01 Oktober 2022

Freiwillige Feuerwehr besucht den Kindergarten Schöffau

Nachdem wir uns im Kindergarten die vergangenen Wochen schon intensiv mit den Themen „Feuer“ und „Feuerwehr“ im Rahmen verschiedener Angebote auseinandergesetzt hatten (wie z. B. Basteln eines Feuer-Bildes, Lesen von Feuerwehrbüchern, Mitbringen von Feuerwehr-Spielsachen, Kennenlernen einer Feuerwehr-Bewegungsgeschichte im Morgenkreis, etc.), war es für die Kinder nun endlich so weit. 

Drei Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Schöffau rückten mit ihrem Löschfahrzeug im Kindergarten an. Draußen am Gartenzaun warteten die Kinder bereits gespannt und voller Vorfreude. Nach einer kurzen Begrüßung baten wir die freiwilligen Helfer zu uns in den Kindergarten herein, wo sie den Kindern ihre Ausrüstung sowie ihre Tätigkeiten und Aufgaben vorstellten. Gemeinsam mit den Kindern besprachen sie, was im Falle eines Brandes zu tun ist, wie sich die Kinder dann zu verhalten haben und auf was die Kinder im Alltag achten können. Außerdem übergab die Feuerwehr an dieser Stelle dem Personal einen mit speziellen Telefonen bestückten Lehrkoffer, um in darauf folgenden Einheiten mit den Kindern unter anderem eine Alarmierung der Feuerwehr per Notruf durchzuspielen.

Im Anschluss probten wir zusammen mit den Feuerwehrmännern den Ernstfall und zeigten den Kindern die Fluchtwege. Nach der Brotzeit ging es weiter mit dem nächsten Highlight. Die Kinder durften selbst mit dem Feuerwehrschlauch „löschen“ und sich dadurch auch ein Stück weit selbst als Feuerwehrmann/-frau fühlen. Zum krönenden Abschluss durfte jedes Kind der Einrichtung eine Runde mit dem Feuerwehrauto mitfahren. Auf die Frage, ob die Kinder auch einmal ein echter Feuerwehrmann oder eine echte Feuerwehrfrau werden wollen, schallte im ganzen Kindergarten ein lautes „Jaaaaa!“ - Vielen Dank an dieser Stelle der Freiwilligen Feuerwehr Schöffau für den wichtigen Beitrag, den sie für die Gesellschaft leistet sowie für die viele Zeit, den kindgerechten Umgang und ihr Engagement im Kindergarten Schöffau!

Lisi Mayr für den Kindergarten Schöffau

 

(veröffentlicht in Hoagart 05 | Oktober 2022, siehe unten, Seite 31)

 

Oktober 2022

ClimateID Tracking (Umwelt-Zertifikat Hoagart)

 

Redaktion (ehrenamtlich)
Sascha Chowdhury (Redaktion Hoagart)
Redaktionsteam: Sascha Chowdhury (Redaktionsleitung, Bürger, Gewerbe, Kommune), Franz Huber (Kunst und Kultur), Reinhard Mook (Natur und Philosophie)

Was denken Sie?

Schreiben Sie an die Redaktion!
Hinweis: Nach dem Abschicken Ihres Kommentars erfolgt keine gesonderte Versandmitteilung.


Drucken  

Neue Beiträge

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Das Wort "Hoagart" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Heingarte" ("Heimgarten") ab und bezeichnet ursprünglich den Garten vor dem Haus. Traditionell ist mit "Hoagart" ein gemütliches Beisammensein mit Nachbarn, Freunden oder Bekannten gemeint, gern auf dem Hausbankerl, bei dem viel erzählt, geschimpft und gelacht wird. Seinen Sie mit dabei und zeigen Sie sich als ortsansässiger Bürger aktiv mit ihrem Engagement, ihren Interessen und ihren Ansichten.