Dieser Beitrag enthält Wörter.
Die Lesezeit beträgt ca. Minuten.
Leseschwierigkeitsgrad:

Füreinander-Miteinander

Füreinander-Miteinander

Füreinander-Miteinander

Information
Bürger | veröffentlicht am: 30 Dezember 2022 | bearbeitet am: 30 Dezember 2022

Liebe Uffinger Bürgerinnen und Bürger,

wir möchten uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die es uns ermöglicht haben, alle Hilfeanfragen zu erfüllen. 

Um dies auch weiterhin leisten zu können, suchen wir immer Ehrenamtliche (gerne auch Jugendliche ab 16 Jahren) zur Unterstützung von Mitbürgern, z. B. bei Krankheit, nach Krankenhausaufenthalt oder in Notsituationen. Jede Leistung wird nur in vorheriger Absprache zwischen der Nachbarschaftshilfe und den Hilfebietenden sowie Hilfesuchenden vermittelt. Die Hilfe erfolgt auf rein freiwilliger Basis, ist in der Regel kostenlos und zeitlich begrenzt, also keine dauerhafte Leistung. Häufige Anfragen gibt es für Arbeiten in Haushalt und Garten sowie für Schneeräumen, wofür Hilfesuchende den Helfern eine Aufwandsentschädigung von 8 Euro pro Stunde bezahlen müssen. Für Fahrdienste fallen zurzeit 0,38 Euro pro gefahrenem Kilometer an. Wir freuen uns auf Ihr Engagement.
Sollten Sie sich angesprochen fühlen und ab und zu etwas Zeit aufbringen wollen, um Hilfesuchende zu unterstützen, dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir möchten Sie aber auch ermuntern, unsere Dienste bei Bedarf in Anspruch zu nehmen und sich nicht zu scheuen, auch eventuell nicht im Flyer aufgeführte Leistungen anzufragen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer, der auf der Homepage der Gemeinde steht und unter anderem in der Gemeinde ausliegt, oder in unserer Sprechstunde jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr in der Kirchstraße 6, Telefon 08846/9149959 (Anrufbeantworter wird donnerstags abgehört).

Wir wünschen Ihnen ein gesundes, Ihren Erwartungen entsprechendes Neues Jahr.

Brigitte Beger


Ehrenamtliche DeutschlehrerInnen

Die Nachbarschaftshilfe sucht dringend Ehrenamtliche, die den afghanischen und/oder ukrainischen Erwachsenen in Uffing einmal pro Woche Deutschunterricht geben können. Bitte melden Sie sich bei der Nachbarschaftshilfe unter der Telefonnummer 08846/9149959, jeden Donnerstag 17.00 - 18.00 Uhr.

Ursula Müller-Voigt

Foto © Redaktion Hoagart

(veröffentlicht in Hoagart 06 | Januar 2023, siehe unten, Seite 41)

 

Januar 2023

ClimateID Tracking (Umwelt-Zertifikat Hoagart)

 

Redaktion (ehrenamtlich)
Sascha Chowdhury (Redaktion Hoagart)
Redaktionsteam: Sascha Chowdhury (Redaktionsleitung, Bürger, Gewerbe, Kommune), Franz Huber (Kunst und Kultur), Reinhard Mook (Natur und Philosophie)

Was denken Sie?

Schreiben Sie an die Redaktion!
Hinweis: Nach dem Abschicken Ihres Kommentars erfolgt keine gesonderte Versandmitteilung.


Drucken  

Neue Beiträge

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Das Wort "Hoagart" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Heingarte" ("Heimgarten") ab und bezeichnet ursprünglich den Garten vor dem Haus. Traditionell ist mit "Hoagart" ein gemütliches Beisammensein mit Nachbarn, Freunden oder Bekannten gemeint, gern auf dem Hausbankerl, bei dem viel erzählt, geschimpft und gelacht wird. Seinen Sie mit dabei und zeigen Sie sich als ortsansässiger Bürger aktiv mit ihrem Engagement, ihren Interessen und ihren Ansichten.