Dieser Beitrag enthält Wörter.
Die Lesezeit beträgt ca. Minuten.
Leseschwierigkeitsgrad:

Historische Postkarte - Folge Nr. 42/H 6

Historische Postkarte - Folge Nr. 42/H 6

Historische Postkarte - Folge Nr. 42/H 6

Information
Bürger | veröffentlicht am: 30 Dezember 2022 | bearbeitet am: 30 Dezember 2022

Aus dem Museumsarchiv - Gruß aus Uffing am Staffelsee

Diese um 1900 photolithographisch hergestellte Mehrfachkarte zeigt eine von Süden aufgenommene Ortsansicht mit Häusern an folgenden Straßen: 

An der Ach, Schöffauer Straße, Kirchstraße, Mühlstraße, Hechenrainer Straße und Harberger Straße. Links in der oberen Hälfte des Ortsbildes ist der bis 1912 bestehende Pfarrhof, in der Mitte unsere Pfarrkirche St. Agatha und links unterhalb der Kirche die Aumühle zu sehen. Im unteren kleinen Bild unten sind der Steg über die Ach, die zur Humplmühle gehörende Wehranlage, von links das Haus „Moritz“ und die Humplmühle an der Mühlstraße sowie zwei Häuser am Lindenweg zu sehen.

Verlegt wurde die nicht zum Versand gekommene Karte vom Fotogeschäft F. Hofer in Weilheim.

Franz Huber

Fotos © Heimatmuseum Uffing

(veröffentlicht in Hoagart 06 | Januar 2023, siehe unten, Seite 37)

 

Januar 2023

ClimateID Tracking (Umwelt-Zertifikat Hoagart)

 

Redaktion (ehrenamtlich)
Sascha Chowdhury (Redaktion Hoagart)
Redaktionsteam: Sascha Chowdhury (Redaktionsleitung, Bürger, Gewerbe, Kommune), Franz Huber (Kunst und Kultur), Reinhard Mook (Natur und Philosophie)

Was denken Sie?

Schreiben Sie an die Redaktion!
Hinweis: Nach dem Abschicken Ihres Kommentars erfolgt keine gesonderte Versandmitteilung.


Drucken  

Neue Beiträge

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Das Wort "Hoagart" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Heingarte" ("Heimgarten") ab und bezeichnet ursprünglich den Garten vor dem Haus. Traditionell ist mit "Hoagart" ein gemütliches Beisammensein mit Nachbarn, Freunden oder Bekannten gemeint, gern auf dem Hausbankerl, bei dem viel erzählt, geschimpft und gelacht wird. Seinen Sie mit dabei und zeigen Sie sich als ortsansässiger Bürger aktiv mit ihrem Engagement, ihren Interessen und ihren Ansichten.