Dieser Beitrag enthält Wörter.
Die Lesezeit beträgt ca. Minuten.
Leseschwierigkeitsgrad:

Josef Stückl erhält höchste bayerische Auszeichnung

Josef Stückl erhält höchste bayerische Auszeichnung

Josef Stückl erhält höchste bayerische Auszeichnung

Information
Bürger | veröffentlicht am: 30 Dezember 2022 | bearbeitet am: 30 Dezember 2022

Nach den Ehrungen der Stadt München mit den Auszeichnungen „München leuchtet“, überreicht im Jahre 2008 durch den Oberbürgermeister Christian Ude und 2021 der Ehrenmedaille für Verdienste um die Volkskultur in München erhielt Josef Stückl im Antiquarium der Münchner Residenz am 13. Oktober 2022 aus den Händen des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder den „Bayerischen Verdienstorden“ überreicht. 

Diese hohe Ehrung ist im Freistaat nur 2000 lebenden Personen vorbehalten. In Uffing ist Sepp Stückl der erste, der diese Auszeichnung verliehen bekam.

Die Laudatio:

„Josef (Sepp) Stückl, Uffing am Staffelsee.
Sepp Stückl hat vor über zwei Jahrzehnten den ersten schwulen Plattler- und Trachtenverein der Welt gegründet. Die „Schwuhplattler“ sind seitdem ein wichtiger und gern gesehener Akteur im Kulturleben des Freistaats geworden, der zahlreiche Feste und Veranstaltungen mit seinen Darbietungen bereichert. Mit seiner Pionierleistung hat sich Sepp Stückl nicht nur um die Akzeptanz der queeren Community im Freistaat verdient gemacht, sondern auch gezeigt, dass bayerische Tradition weltoffen ist und von allen Menschen gelebt und geliebt werden kann. Dieses mutige und innovative Engagement verdient höchste Anerkennung.“

Franz Huber

Foto "Verleihung Bayerischer Verdienstorden an Josel Stückl" © Bayersische Staatskanzlei

(veröffentlicht in Hoagart 06 | Januar 2023, siehe unten, Seite 25)

 

Januar 2023

ClimateID Tracking (Umwelt-Zertifikat Hoagart)

 

Redaktion (ehrenamtlich)
Sascha Chowdhury (Redaktion Hoagart)
Redaktionsteam: Sascha Chowdhury (Redaktionsleitung, Bürger, Gewerbe, Kommune), Franz Huber (Kunst und Kultur), Reinhard Mook (Natur und Philosophie)

Was denken Sie?

Schreiben Sie an die Redaktion!
Hinweis: Nach dem Abschicken Ihres Kommentars erfolgt keine gesonderte Versandmitteilung.


Drucken  

Neue Beiträge

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Das Wort "Hoagart" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Heingarte" ("Heimgarten") ab und bezeichnet ursprünglich den Garten vor dem Haus. Traditionell ist mit "Hoagart" ein gemütliches Beisammensein mit Nachbarn, Freunden oder Bekannten gemeint, gern auf dem Hausbankerl, bei dem viel erzählt, geschimpft und gelacht wird. Seinen Sie mit dabei und zeigen Sie sich als ortsansässiger Bürger aktiv mit ihrem Engagement, ihren Interessen und ihren Ansichten.